DJK Schwabach kann weiteren Turniersieg verbuchen

Am 09.07.2016 fand in Ochsenfurt die 19. Auflage der offenen Stadtmeisterschaften statt. Unser DJK'ler Alex Petrasch trat mit Dominik Braun vom befreundeten TSV Lauf im leistungsstärkeren „A“Feld an. Hier durften Sie im Gruppensystem gegen 4 anderen Paarungen antreten.

Gleich im ersten Spiel musste unser Doppel gegen Ochsenfurter spielen. Trotz Heimvorteil hatten diese keine Chance und mussten sich klar in 2 Sätzen geschlagen geben.

 

Im zweiten Spiel ging das Niveu schlagartig einen Sprung nach oben. Gegen Tobias Sage der letzte Saison in der Bayernliga gespielt und Thomas Wenk der mit dem 1. FC Pleinfeld in die Bezirksoberliga aufgestiegen ist. Am Ende hießen die Sieger wieder Alex und Domi. Mit jedem Spiel was diese zu absolvieren hatten, lief es besser – das zeigte sich dann auch im nächsten Spiel...

 

Hier mussten Sie sich gegen die Turnierfavoriten Peter Pinzer und Michael Schubert beweisen.

Nachdem der erste Satz überraschend und knapp mit 22:20 in der Verlängerung an Alex und Domi ging, startete man mit einem riesen Vorteil in den zweiten Satz. Dort war das Glück mehr auf der Seite der Schwabach Laufer Kombi und diese entschieden den zweiten Satz mit 21: 17 für sich.

 

Im letzten Spiel ging es gegen eine weitere Paarung der Ochsenfurter. Auch hier konnten Alex und Domi das Spiel in 2 Sätzen für sich entscheiden und somit wurden sie ohne Satzverlust an diesem Tag Turniersieger.