Willkommen beim DJK Schwabach

Informationsabend Handicap-Fußball

02.05.2015 von 9:30 – 12:00 Uhr in Schwabach, Sporthalle DJK Schwabach, Huttersbühlstr. 23, 91126 Schwabach

 

In Deutschland leben aktuell rund 8,6 Millionen Menschen mit einem Handicap. Eine hohe Anzahl hiervon ist fußballbegeistert. Fußball ist somit nicht nur für Menschen ohne, sondern auch für Menschen mit Handicap die Sportart Nummer 1.

 

Menschen mit und ohne Handicap sollen gemeinsam Sport treiben, um Begegnungen zu ermöglichen, Berührungsängste abzubauen und Vorurteilen entgegenzuwirken. Viele tolle Beispiele aus unseren bayerischen Fußballvereinen zeigen, dass Inklusion bereits aktiv gelebt wird. In Bayern gibt es beispielsweise aktuell 14 Inklusionsmannschaften, in welchen Kids mit und ohne Handicap zusammen Fußball spielen. Ferner existieren mehr als 30 Kooperationen zwischen Fußballvereinen und Behinderteneinrichtungen, welche es Menschen mit Handicap ermöglichen, unter dem Dach eines Fußballvereins dem runden Leder nachzujagen. Und dabei gibt es wirklich nur Gewinner. Für die Menschen mit Handicap ist es das Größte, Fußball spielen zu können. Die Menschen ohne Behinderung haben keinerlei Berührungsängste und lernen mit den Stärken und Schwächen anderer umzugehen. Die Trainerinnen und Trainer genießen die pure Freude und strahlenden Augen der Fußballer und die Vereine haben ein vorbildliches Sportangebot, das neue Mitglieder bringt und große Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erzeugt.

Wir wollen noch weitere bayerische Fußballvereine überzeugen, sich im Handicap-Fußball zu engagieren und

Wir möchten Ihnen zeigen wie das geht!

Wir laden Sie herzlich zu unseren Informationsabenden im Handicap-Fußball ein.

Wir werden Sie aufklären über Möglichkeiten und Chancen des Engagements im Handicap-Fußball!

Wir werden Ihnen Lösungen für mögliche Herausforderungen vorstellen!

Wir werden Ihnen die Schritte zur Gründung einer Inklusionsmannschaft demonstrieren!

Wir werden Ihnen Praxistipps für die Gestaltung eines Trainings im Handicap-Fußball geben!

Wir werden Sie für den Behindertenfußball begeistern!

Die Teilnehmer können im Praxisteil das inklusive Fußballspielen miterleben und werden gebeten, Sportkleidung und Hallenschuhe mitzubringen.

Hinweise: Die Teilnahme an den Informationsabenden ist kostenlos! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Teilnehmer erhalten ein Handout!

Der Handicap-Fußball stellt eine große Chance für alle Beteiligten dar. Öffnen Sie ihre Türen für Menschen mit Handicap!

„Wer einmal das Leuchten in den Augen und den unverkrampften Umgang miteinander gesehen hat, egal ob die Kinder in irgend einer Form beeinträchtigt oder gesund sind, kann sich der Magie solcher Augenblicke nie wieder entziehen."

(Trainer Inklusionsmannschaft des SV Aubing)

Ablauf der Informationsabende:

1. Theorieteil (ca. 45-60 min):

a. Stellung des Sports in der Inklusionsdiskussion

b. Behinderungsformen und Sportangebote

c. Behinderteneinrichtungen und Verbände

d. Handicap-Fußball: eine Win-Win-Situation

e. Herausforderungen in der Organisation

f. Rahmenbedingungen

g. Schritte zur Gründung einer Inklusionsmannschaft

h. Best-Practice Beispiele

i. Termine und Diskussion

2. Praxisteil (ca. 70-90 min):

 Demonstrationstraining im Handicap-Fußball (ca. 45 min):

a. Gestaltung eines Trainings im Handicap-Fußball

b. Abbau von Berührungsängsten und Vorurteilen

c. Vorstellung von pädagogischen Hinweisen und Stellschrauben

 Evtl. Demotraining im Blindenfußball (ca. 45 min):

a. Erklärung der Grundregeln im Blindenfußball

b. Darstellung der Basisübungen im Blindenfußball

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Nico Kempf (Koordinator für Handicap-Fußball) Frank Schweizerhof (Abteilung „Soziales")

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 21. April 2015 22:47