DJK Allgemeines

Am vergangenen Samstag trat im Sportheim der DJK Schwabach der Marinechor Nürnberg auf. Es ist der einzige gemischte Shanty Chor in ganz Bayern.

Der Kontakt zum Chor kam über den zweiten Vorstand der DJK Schwabach Thomas Panni zu stande.

Der Chor begeisterte die Zuhörer mit Liedern von Hoher See, wie z. B. Wir lieben die Stürme, Ich heff mal an Hamborger Veermaster sehn, Oloay Hey und viele weitere. Die Zuhörer sangen gerne die Lieder mit. Viele erinnerten sich gerne an einen Ihrer Urlaube auf einer der schönen Inseln der Nord oder Ostsee. Geleitet wird der Marinechor Nürnberg von Oksana Martinyuk.

Im nächsten Jahr wird es ein Wiedersehen bei der DJK Schwabach geben.

Marine1 Marine2
Marine3 Marine4

image001Beim diesjährigen Bezirkspokal schaffte es die Schwabacher DJK Badmintonabteilung ihr Potenzial abzurufen und sich bis ins Finale durchzukämpfen. Um auch bei allen Terminen spielbereit antreten zu können, meldeten wir insgesamt 10 Spieler/innen.

An den jeweiligen Spieltagen wurde 1 Herrendoppel, 3 Herreneinzel, 1 Gemischtes Doppel und 1 Dameneinzel gespielt.

Am Ende steht es 4:2 für die DJK Schwabach - damit sind wir Pokalseiger 2017!!!

Den gesamten Bericht findet ihr hier

 

DJK Logo2 640 x 480 Sommerfest 

 

 15. Juli 2017 ab 18:00 Uhr

auf dem Vereinsgelände

Das Zelt ist aufgebaut

Bei den Bayerischen Meisterschaften des Kreisklassenpokalfinales in Durach (bei Kempten) am vergangenen Wochenende holten sie mit 75 Kegel Vorsprung souverän den Titel! Mit 2.081 Holz ließen sie auf der 8-Bahnen-Anlage der Konkurrenz mit dem TSV Stetten, Fortuna Neukirchen, SG 1306 Bamberg, SKK Raindorf, MBB Augsburg, FC Seeshaupt und ASV Fronberg keine Chance.

Es spielten Petra Bierlein 540 Holz (mit 0 Fehler !), was gleichzeitig auch Turnierbestleistung bedeutete, Christine Huber 511 Holz, Maria Kemper 503 Holz und Nicole Janich 527 Holz. Damit krönten die Damen eine herausragende Saison mit diesem Erfolg auf bayerischer Ebene, dazu Herzlichen Glückwunsch!

BayMeistKreisklassenpokalfinale2017

Die siegreiche Mannschaft von links nach rechts: Thomas Panni (2. Vorstand), Christine Huber, Nicole Janich, Petra Seidel (Ersatz), Maria Kemper, Petra Bierlein und Helmut Horn (Abteilungsleiter)