Aktuell - Archiv - 2012

Fränkische + Mittelfränkische Meisterschaften

... so kann es weitergehen :-)

Am Wochenende fanden in der Hans-Hocheder-Sporthalle die fränkischen und mittelfränkischen Meisterschaften der Junioren (Samstag), sowie die mittelfränkischen Meisterschaften der Jugend und Ü 15 (Sonntag) statt - bei der es viele Pokale mit nach Hause zu nehmen galt ;-)

Zu Beginn am Samstag konnte das Junioren-Tanzpaar Nadine Binder & Roman Wist nicht nur an ihre guten Leistungen anknüpfen, sondern diese auch bestätigen. Sie starteten als erstes Paar und legten einen tollen Auftritt aufs Parkett. Dieser wurde belohnt mit dem 3. Platz bei der fränkischen Meisterschaft, sowie dem 3. Platz bei der mittelfränkischen Meisterschaft!

Mit dieser Platzierung hat das Junioren-Tanzpaar - beide tanzen wohlgemerkt in ihrer ersten Saison zusammen - eine sehr gute Leistung erzielt. Beide sind ganz weit vorne im fränkischen und mittelfränkischen Raum der Junioren-Tanzpaare. Vor ihnen sind nur noch zwei Tanzpaare der KK Buchnesia Nürnberg.

Darauf folgte die Disziplin der Tanzgarden. Die Juniorengarde war - ob des Heimspieles und dem Erfolg des Tanzpaares - motiviert bis in die Haarspitzen. Trotz des krankheitsbedingten zurückgezogenen Startes auf dem Turnier vom vergangenen Wochenende startete die Juniorengarde voll durch.

Mit einem hervorragenden Tanz steigerten sie sich um 16 Punkte auf 434 Punkte. Das bedeutete am Schluss zwei Plätze auf dem Podium. Den 3. Platz bei der fränkischen Meisterschaft, sowie den 2. Platz bei der mittelfränkischen Meisterschaft! Zudem qualifizierte sich die Juniorengarde mit dieser Platzierung zur Teilnahme an der süddeutschen Meisterschaft.

Auch hier gilt: ganz weit oben in Franken und Mittelfranken! Nur die "TSG Coburger Mohr" und die "KK Buchnesia Nürnberg" schafften es noch weiter nach oben.

Nach der wohlverdienten Mittagspause freuten sich nicht nur die bestens gelaunten DJK-Anhänger im Publikum auf den nun folgenden "Tanzmariechen-Marathon": 57 Mariechen gingen an den Start!

Eins vorweg:
zwei der drei Podestplätze waren am Ende fest in "DJK-Tanzsport-Händen" - und das gleich im "Doppelpack" - die der fränkischen und mittelfränkischen Meisterschaft ;-)

Aber der Reihe nach:
Laura Slabsche überzeugte erneut mit einem weiteren respektablen Auftritt in ihrem ersten Jahr als Tanzmariechen bei der DJK Schwabach. Sie belegte am Ende Platz 27 bei der fränkischen Meisterschaft und Platz 20 bei der mittelfränkischen Meisterschaft mit 419 Punkten.

Als nächstes DJK-Mariechen ging Ariola Berisa an den Start. Fehlte ihr noch letzte Woche im Turnier in Leinfelden nur ein Punkt zum Treppchen und zur Qualifikation für die süddeutsche Meisterschaft - beides schaffte sie an diesem Tag mit ihrem tollem Auftritt! Mit 448 Punkten belegte sie Platz 2 - sowohl bei der fränkischen, als auch der mittelfränkischen Meisterschaft. Das bedeutet auch für sie die Qualifikation für die süddeutsche Meisterschaft!

Als dann Liana Wolf die Bühne betrat, wurde es still - sehr still - unter den sonst jubelnden, lauten und begeisterten Zuschauern. Die amtierende deutsche Meisterin der Jugend-Tanzmariechen hinterließ mit ihrem herausragenden Auftritt keinen Zweifel - auch als Junioren-Tanzmariechen steht sie zurecht ganz oben! Platz 1 (mit 472 Punkten) bei der fränkischen und mittelfränkischen Meisterschaft.

Als letztes der DJK-Tanzmariechen ging Sarah Dotzauer auf die Bühne. Auch sie bot einen tollen, gelungenen und fehlerfreien Auftritt. Sie ertanzte sich mit 431 Punkten den 15. Platz bei der fränkischen Meisterschaft und den 14. Platz bei der mittelfränkischen Meisterschaft.

Am Sonntag ging es dann bei der mittelfränkischen Meisterschaft der Jugend und Ü 15 so erfolgreich weiter, wie der Samstag endete. Die Jugendgarde ertanzte sich mit einem hervorragenden Auftritt - dem Ersten in dieser Saison - auf Anhieb einen tollen 2. Platz mit 408 Punkten.

In der nächsten Disziplin stand unser jüngstes Tanzmariechen in dieser Saison das erste Mal auf einer Turnierbühne. Jana Kunz bot eine gute Leistung und zeigte, was für ein Potenzial in ihr steckt. Sie ertanzte sich bei der mittelfränkischen Meisterschaft einen beachtlichen 4. Platz mit 423 Punkten.

Die gemischte Garde der TSG Schwabach/Röttenbach tat es der Jugendgarde gleich. Auch sie überzeugte mit einem gelungenen Auftritt. Das bedeutete am Ende Platz 2 mit 430 Punkten.

Fränkische Meisterschaft der Junioren
... so sehen Sieger aus, lalalala ... - fast so viele Pokale wie Beteiligte ;-)
Die DJK Schwabach Tanzsportakrobatik bei der fränkischen Meisterschaft der Junioren

Hiermit möchten wir allen Aktiven und den Trainern einen herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen und Platzierungen aussprechen, vielen Dank !!!

20. November 2012

Qualifikationsturnier in Leinfelden

Am letzten Wochenende (10.11.12) stand das nächste Turnier in Leinfelden-Echterdingen an. Aus krankheitsbedingtem Anlaß mußte der Start der Juniorengarde leider kurzfristig zurückgezogen werden.

So traten nur die Solisten an:

Gleich zum Auftakt erreichte das Junioren-Tanzpaar mit 423 Punkten und einem guten 4. Platz die Qualifikation für die Süddeutsche Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch zur Quali an Nadine Binder und Roman Wist!

Roman Wist & Nadine Binder
Roman Wist & Nadine Binder

 

Den ersten Platz im Starterfeld der Junioren-Mariechen - kein unbekannter Anblick - ertanzte sich Liana Wolf mit hervorragenden 470 Punkten. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Platz 1: Liana Wolf
Platz 1: Liana Wolf

Ariola Berisa verpasste leider wegen einem einzigen Punkt das Treppchen und die Qualifikation. Sie ertanzte sich mit 451 Punkten den undankbaren 4. Platz. Auch hier einen Glückwunsch an Ariola - und Kopf hoch - das nächste Mal klappt es bestimmt!

Sarah Dotzauer schloss das Turnier mit einem 12. Platz (433 Punkte) ab. Ihr Debüt als Tanzmariechen für die Tanzsportabteilung der DJK Schwabach gab Laura Slabsche (Platz 25 mit 415 Punkten).

13. November 2012

Turniersaisonauftakt in Baunatal

Gute Platzierungen konnten sich die Solisten und die Juniorengarde der DJK Tanzsportabteilung auf ihrem ersten Turnier in Baunatal ertanzen.

Das Tanzpaar Nadine Binder und Roman Wist erreichte mit 411 Punkten auf ihrem ersten Turnier den 4. Platz. Die Juniorengarde ertanzte sich Platz 5 mit 418 Punkten.

Mit 468 Punkten konnte das ehemalige Jugendtanzmariechen - die amtierende Deutsche Meisterin der Jugend - Liana Wolf in der ersten Saison als Juniorin an ihre alten Erfolge anknüpfen. Sie stand auf dem Siegerpodest auf Platz 1.

Weitere Platzierungen waren Platz 4 für Ariola Berisa (447 Punkte) und Platz 6 für Sarah Dotzauer (435 Punkte).

13. November 2012

Stadtmeisterschaft der Tanzmariechen

im karnevalistischen Tanzsport 2012

Ein tolles Programm und den Wettkampf um die Stadtmeisterin 2012 im karnevalistischen Tanz, bot die Tanzsportabteilung DJK Schwabach ihren Gästen am Samstag, dem 13.10.12 in der Hans-Hocheder-Sporthalle.

Den Auftakt boten alle Gruppen der Abteilung mit ihrem Summer Dance. Ein eindrucksvolles Bild bot sich den Zuschauern. Von der jüngsten Tänzerin aus der Früherziehung, der neu gegründeten Minigarde, der Jugend und- Juniorentänzern mit ihren Solisten bis hin zu der gemischten Garde, begrüßten alle Aktiven ihr Publikum.

Anschließend stellten alle Gruppen und ein Tanzpaar ihre Show- und Turniertänze vor. Am großen Applaus konnte die Begeisterung des Publikums über die großartige Leistung gemessen werden!

Nachdem sich die Zuschauer an einem vielfältigen, großen Kuchenbuffet und Kaffee, Wiener mit Brötchen und diversen Getränken in der Pause stärken konnten, ging das Programm um die Stadtmeisterschaft weiter.

Nach der Auslosung tanzten in dieser Reihenfolge: Laura Slabsche, Ariola Berisa (Fränkische Vizemeisterin 2011), Liana Wolf (zweifache Deutsche Meisterin 2011/2012), Jana Kunz, Sarah Dotzauer, Amelie Straußberger.

Stadtmeisterschaft 2012
Siegerehrung 2012

Tanzmariechen von links nach rechts:
Amelie Straußberger, Sarah Dotzauer, Laura Slabsche, Ariola Berisa, Liana Wolf, Jana Kunz

Die Tanzsportabteilung gratuliert:

Platz 1: Liana Wolf
Platz 2: Ariola Berisa
Platz 3: Jana Kunz

Wir wünschen allen Mädchen, die an der Stadtmeisterschaft 2012 teilgenommen haben, viel Glück für die neue Saison !!!

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Menschen, die sich in Form von Planung und Organisation, Spenden für das wirklich sehenswerte Kuchenbuffet, Auf-und Abbau, Dekoration und Musik, Fotos und Bildwände, Catering und als Zuschauer beteiligt haben.

Zum Abschluss noch ein großes Dankeschön an alle Tänzer und Trainer! Ihr habt in vielen vielen Stunden das trainiert, was ihr in einem großartigem Programm eurem Publikum vorgestellt habt!

16. Oktober 2012

5. Schwabacher Stadtmeisterschaften der Tanzmariechen
mit kurzweiligem Rahmenprogramm

Stadtmeisterschaft 2011
(Archivbild der Siegerehrung 2011)

Es geht wieder los mit den Wettkämpfen im karnevalistischen Tanzsport. Die Einstimmung dazu liefern die nun schon zur Tradition gewordenen Schwabacher Stadtmeisterschaften der Tanzmariechen.

Die Tanzsportabteilung der DJK Schwabach hat wie in den Vorjahren die Ausrichtung des Wettbewerbes übernommen und präsentiert daräber hinaus in einem sehenswerten Rahmenprogramm Ausschnitte aus ihren Show- und Turniertänzen.

Mit von der Partie sind natürlich die amtierende Deutsche Jugendmeisterin Liana Wolf, die fränkische Juniorenvizemeisterin Ariola Berisa und die Gemischte Garde der TSG DJK Schwabach-KC Röttenbach, die zu den Top 10 in Deutschland gehört.

Fehlen dürfen dabei aber auch nicht die Jüngsten der Tanztruppen um Cheftrainer Florian Zink und seinem Trainergespann. So werden auch die Kinder der tänzerischen Früherziehung und die neu formierte Minigarde auftreten. Die Tanzsportgarden der Jugend und Junioren sowie das neue Tanzpaar Nadine Binder und Roman Wist zeigen ebenfalls ihre mit viel Fleiß in den letzten Monaten einstudierten Turniertänze.

Durch das Programm führt in charmanter Weise Beate Hausmann, die zusammen mit Florian Zink die Tanzsportabteilung der DJK Schwabach gründete.

Die Juroren, langjährige und erfahrene Trainer und ehemalige erfolgreiche Tänzer aus der Region, die für die Wertung der Stadtmeisterschaft engagiert wurden, werden wie immer ihre Aufgabe sehr ernst nehmen.

Die Bevölkerung und alle Fans des karnevalistischen Tanzsportes sollten sich diesen Termin unbedingt vormerken, sie werden sportlich und kulinarisch bestens versorgt.

Die Veranstaltung findet am kommenden Samstag, den 13. Oktober, in der Hans-Hocheder-Sporthalle statt. Einlaß ist ab 13.30 Uhr und los geht es um 14 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Der Verein würde sich aber riesig freuen, wenn jeder, dem das Programm gefallen hat, das am Halleneingang aufgestellte Sparschweinchen mit 1 "freiwilligen" Euro unterstützt um die Hallengebühren decken zu können.

06. Oktober 2012

Jetzt geht's los ...

Die Turniersaison beginnt für die Tänzerinnen und Tänzer der DJK Schwabach.

Bereits am Freitag, dem 26.10. fährt die Juniorengarde, vier Solistinnen und ein Tanzpaar 338 Kilometer weit ins hessische Bundesland, nach Baunatal. Dort werden sie dann einen Tag später, am Samstag, ihren ersten Wettkampf bestreiten.

Die Abteilung wünscht allen Aktiven der Jugend, Junioren und der gemischten Garde und deren Solisten für die kommende Saison spannende, erfolgreiche und verletzungsfreie Wettkämpfe!

01. Oktober 2012

Trainingsbetrieb Saison 2012/2013

Ab Montag, den 23. April 2012 gelten neue Trainingszeiten!

Der aktuelle Trainingsbetrieb kann auf allen unseren Seiten in der rechten Spalte durch einen Klick auf das Untermenü Trainingsbetrieb eingesehen werden!

19. April 2012

!!! Neu - Videos der DJK Tanzsportabteilung - Neu !!!

Ab sofort gibt es auf unserer Homepage auch Videos zu sehen :-)

Neben dem Hauptmenüpunkt "Bilder" gibt es nun einen weiteren Hauptmenüpunkt "Videos".

Hier gibt es Filme zu sehen, bei denen es um die DJK Tanzsportabteilung geht.

VIEL SPASS!!!

10. April 2012

Jahreshauptversammlung der DJK Tanzsportabteilung

Am Montag, den 26.03.2012 fand um 19.00 Uhr im DJK Vereinsheim die Jahreshauptversammlung der Abteilung Tanzsportakrobatik mit anschließender Wahl der stellvertretenden Abteilungsleitung, sowie des Kassiers statt.

Die Abteilungsleitung besteht nun bis zu den Neuwahlen der gesamten Abteilungsleitung im März 2013 aus folgenden Personen:

  • Florian Zink, Abteilungsleiter
  • Barbara Dotzauer, stellvertretende Abteilungsleiterin
  • Klaus Herrgott, Kassier
  • Simona Binder, Schriftführerin

(Bild folgt)

9. April 2012

Die Tanzsportakrobatik der DJK Schwabach proudly presents ...

... sie hat es wieder geschafft !!! ...

Liana Wolf

ist die

"Deutsche Meisterin"
im karnevalistischen Tanzsport 2012

Herzlichen Glückwunsch von uns Allen für diese supertolle Leistung !!!
Und natürlich auch Glückwünsche an die Trainer !!!
Ihr seid einfach Spitze !!!

Jugend-Tanzmariechen

Liana Wolf

... unsere "Kleinste" ist die "Größte" !!!

17. März 2012

... und nochmals herzlichen Glückwunsch ...

zu zwei tollen 9. Plätzen bei der deutschen Meisterschaft

an unsere

Aktiven

Mit diesen Platzierungen gehören sowohl das Tanzpaar Carina Mayer & Florian Zink, als auch die Gemischte Garde zu den "Top Ten" - zu den zehn besten Deutschlands!!!

19. März 2012

DJK Kinderfasching der Tanzsportabteilung

Sonntag, 19. Februar 2012

DJK Fasching

Auch dieses Jahr hat die Tanzsportabteilung der DJK Schwabach wieder einen Kinderfasching veranstaltet. Und auch dieses Jahr wurde der Fasching zum vollen Erfolg :-) Alle Besucher, ob groß oder klein, waren ausnahmslos begeistert. Mit diesem Kinderfasching konnte die Besucherzahl des letzten Jahres sogar noch übertroffen werden!

Bändertanz

Für die Unterhaltung war bestens gesorgt: es legten die Mini-, Jugend- und Juniorengarde einen tollen Tanz auf das Parkett. Auch die Solisten der Jugend und Junioren zeigten mit ihrem Medley ihr ganzes Können. Danach verzauberten die Junioren das Publikum mit ihrem "Bändertanz".

Animation pur Unser DJ

Auch unser Animationsteam hat alles gegeben bei Spielen, Tänzen, dem Kletter- und Turnparcours. Die Kinder nahmen dieses Angebot mit viel Freude und voller Eifer dankend an. Und so manche "Schnullerbacke" musste am Ende erschöpft, aber zufrieden aus der Halle getragen werden ;-)

Unser DJ hatte auch sichtlich viel Spaß und ließ durch seine gekonnte Liedauswahl keine Minute Langeweile aufkommen, im Gegenteil - er zog einen Faschingskracher nach dem Anderen aus dem Ärmel.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich bedanken bei den vielen Eltern und sonstigen Helfern, ohne deren Mitwirkung und Hilfe dieser Kinderfasching nicht möglich gewesen wäre!!!


Bereits am Samstag mussten Teppiche zum Schutz des Hallenbodens verlegt, die Hallendecke geschmückt, Biergarnituren (für 200 Personen!) aufgestellt, der Kletterparcours errichtet, das Kuchenbuffet organisiert sowie die Musikanlage aufgebaut werden - und und und ...

beim Teppichbodenverlegen Biergarnituren

Wir danken unserem Vereinswirt und seinem Team. Bereits am Samstag zum Aufbau wurden die Helfer, sowie am Sonntag die kleinen und großen Besucher durch Speis' und Trank bestens versorgt! Ein Dankeschön ebenfalls an die vielen Kuchenspenden durch die Eltern. Auch diese kulinarischen Köstlichkeiten trugen zum Erfolg der Veranstaltung bei.

Weißwurst-Frühstück Kuchenbuffet

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Homepage unter:

Bilder -> Sonstiges 2012 -> 19.02.12 - DJK Kinderfasching

27. Februar 2012

Die deutsche Meisterin Liana Wolf tanzt in Berlin

Mittwoch, 15. Februar 2012

Die Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder lädt am 15. Februar zu einem Empfang ins Ministerium in Berlin. Eingeladen ist die närrische Jugend des Bund Deutscher Karneval.

Bei diesem Empfang wird auch unser Jugend-Tanzmariechen Liana Wolf dabei sein, um bei einem Aufrtitt vor Ort ihre Klasse und ihr Können zu demonstrieren!

Näheres wird noch bekannt gegeben ...

27. Januar 2012

Liana Wolf – Live bei "Fastnacht in Franken"

Freitag, 10. Februar 2012

Florian Zink Seine Tollität, "Prinz Florian der I." – mit einem Ohr immer am Puls der Zeit

Bereits seit Dienstag ist unser Jugend-Tanzmariechen, die deutsche Meisterin, Liana Wolf mit ihrem Trainer Florian Zink in Veitshöchheim. An diesem Tag begannen bereits die ersten Proben für ihren Auftritt am Freitag, den 10. Februar in der Kultsendung des Bayerischen Rundfunks – "Fastnacht in Franken".

Für heute Abend steht die Generalprobe auf dem Programm. Am morgigen Freitag soll schließlich alles "passen". Unser Tanzmariechen wird bei der Veitshöchheimer Prunksitzung "Fastnacht in Franken" als zweiter Programmpunkt auf der Bühne zu bewundern sein.

Wie auf dem Bild rechts deutlich zu sehen, macht Florian Zink nicht nur als Cheftrainer und aktiver Tänzer im Tanzpaar und bei der gemischten Garde eine gute Figur ... ;-)

Florian Zink und Liana Wolf Florian Zink mit seinem Schützling Liana Wolf

9. Februar 2012

Fastnacht in Franken

Die Kultsendung des Frankenfaschings am 10. Februar 2012

Elferrat der Fastnacht in Franken | Bild: BR

Die "Fastnacht in Franken" in Veitshöchheim ist Mittelpunkt der fünften Jahreszeit in Bayern. Bissig-satirische Büttenreden, deftig-fränkischer Humor und fliegende Röcke heizen die Stimmung in den Mainfrankensälen an. Und auch an den Bildschirmen macht die Prunksitzung ein Millionenpublikum jeck: Der Bayerische Rundfunk überträgt am 10. Februar 2012 wieder live (Wiederholungen am 11. und 21. Februar).

Mit dabei sind dieses Mal unter anderem: Michl Müller, Volker Heißmann und Martin Rassau, Peter Kuhn, die Parodis, Gerlinde Heßler und Werner Hofmann, Oliver Tissot, aus der "befreundeten" Oberpfalz die Altneihauser Feierwehrkapell'n und erstmals 2012 der Sieger aus der BR-Casting-Sendung "Franken sucht den Supernarr".

Umrahmt wird das närrische Programm von den besten Garden und Tanzpaaren aus Franken, die zu Deutschlands Spitzengruppen zählen.

An diesem Abend wird unser Jugend-Tanzmariechen Liana Wolf als einzige deutsche Meisterin aus Franken die traditionelle Sendung "Fastnacht in Franken" tänzerisch eröffnen.

Quelle: Bayerischer Rundfunk

15. Januar 2012