DJK Schwabach Badminton Aktuelles

5. Zirndorfer Bibertpokal erfolgreich zur Saisonvorbereitung genutzt!

Einige Spieler der DJK Schwabach haben die Chance genutzt und sind bei der 5. Auflage des diesjährigen Bibertpokals

in Zirndorf angetreten um sich auf die kurz bevorstehende Saison vorzubereiten!

 

Damendoppel B - Franziska und Ruth

Für die Damen ging Franziska mit Ruth im Damendoppel an den Start. In der Gruppenphase unterlagen sie im ersten Spiel den auf 2 gesetzten Zirndorfern nur knapp.

Im darauffolgenden Spiel gelang es ihnen im Entscheidungssatz den benötigten Sieg zu holen!

Leider ging es zwischen den Paarungen in den direkten Vergleich und hier waren unsere Mädels mit einem Punkteverhältnis von -6 einen Hauch schlechter als ihrer Gegenspieler und mussten sich damit aus der Hauptrunde verabschieden.

Im nachfolgenden Spiel ging es in das Trostrundenfinale. Gegen Schatova / Kraus konnte man im ersten Satz noch gut mithalten - danach hatten ihre Gegner den dreh raus und Franzi / Ruth konnten das Spiel leider nicht mehr für sich entscheiden.

 

Für Ruth die nach über einem Jahr Pause zum ersten mal wieder mit Franzi auf dem Feld stand, war es dennoch eine gute Vorbereitung auf die folgende Saison!

 

Herrendoppel A - Oli und Alex

Bei unseren Herren lief hier deutlich besser. Im Teilnehmerfeld das bis zur Regionalliga offen war, konnten Oli und Alex die Gruppenphase souverän ohne Satzverlust durchmarschieren und standen damit im Halbfinale. Gegen die Erlanger Mate / Roth blieben sie ihrer Linie treu und schafften auch hier ein weiterkommen ohne Satzverlust.

Im Finale stand man dann Grün / Fuchs vom TV Marktheidenfeld gegenüber. Nach spannenden Ballwechseln mussten sich die Petrasch Brüder leider mit 16:21 und 14:21 den zukünftigen Regionalligsten geschlagen geben.

 

Gemischtes Doppel A - Christina und Alex

Im Mixed trat nur noch Alex mit unserer ehemaligen Spielerin Christina Pohl an.

Da auch Christina im Damendoppel bis zum Ende mitspielen durfte (und auch gewann!) waren beiden leicht angeschlagen auf dem Feld.

Die Gruppenphase war hier sehr durchwachsen. Mit zwei engen Dreisatzspielen gegen Elstermann / Spieß und Tatar / Zenker konnte man sich in die Hauptrunde retten.

Hier lief es dann deutlich besser - Gegen die Laufer Paarung Witkenkamp / Stötzer gelang ein souveräner Sieg und damit der Halbfinaleinzug.

Hier traf man auf die Zweitgesetzten Lessig / Fruck. Nachdem man den ersten Satz für sich entscheiden konnte, musste man im hart umkämpften aber verlorenen 2. Satz in die Verlängerung. Dort behielten die beiden die Nerven und gelangen mit 21:7 überraschend ins Finale!

Gegen Pasqual Burg und Tatjana Friedrich schafften es Alex und Christina nochmal über sich hinaus zu wachsen und stehen damit ganz oben am Treppchen – Gold für Schwabach!!!

 

Damit sind nun alle Vorbereitungen für die neue Saison 2018 / 19 getroffen und wir sind bereit!

Unsere 1.Mannschaft darf ihr Debüt in der Bayernliga am 22.09.2018 gegen den bereits bekannten TSV Lauf geben.

Unsere 2. und 3. Mannschaft folgenden am Tag darauf in den heimischen DJK Hallen!

Wir sind bereit – auf geht’s DJK Schwabach!

 Hier geht´s zur unserer Facebook Seite!