DJK Allgemeines

Fasching 2019

U11 Dioezesanmeister

 

Der Förderverein Jugendfussball DJK Schwabach e. V. richtete die Diözesanmeisterschaften der U11 und der U13-Junioren aus.
Am Samstag belegte die U13 der SG DJK/TV 1848 Schwabach nach drei Siegen in der Vorrunde und einer Niederlage gegen den DV-Meister JFG Rezattal am Ende einen sehr guten dritten Platz.
Am Sonntag folgte das Turnier der U11-Junioren. Die Jungs von Marius Böhm und Armin Nowak besiegten zum Auftakt die DJK Abenberg mit 3:0. Es folgte ein 1:1 gegen die DJK Herrieden und ein 6:2 gegen die DJK Gnotzheim. Im Halbfinale wurde die DJK Burgoberbach mit 4:1 besiegt. Somit trafen die Jungs im Finale wieder auf die DJK Gnotzheim. Dieses Mal behielten die Schwabacher mit 4:1 die Oberhand und wurden Diözesanmeister. Die U11/2 belegt am Ende den 5. Platz.

AH Fussballer Dioezesanmeister

 

Der Sportverband der Diözese Eichstätt veranstaltete wie in jedem Jahr die Hallen-Diözesanmeisters für die AH-Fußballer. Ausrichter war dieses Mal die DJK Schwabach. Gespielt wurde nach dem Modus Jeder gegen Jeden.
Die DJK Schwabach gewann das erste Spiel gegen die DJK Veitsaurach mit 5:1. Es folgten Siege gegen den FC/DJK Weißenburg mit 3:1 und gegen die DJK Weinsfeld ebenfalls mit 3:1. Gegen die Spvgg-DJK Rohr entwickelte sich das beste Spiel im gesamten Turnier. Endstand war 4:4. Im letzten Spiel wurde dann die DJK Nürnberg-Eibach mit 10:0 besiegt.
Somit heißt der Diözesanmeister 2019 DJK Schwabach

ST 20180928 TBC